Live Web-Vortrag: Jetzt kostenlos anmelden

Zyklusbeschwerden? Zurück ins Gleichgewicht mit  der Kraft von Arzneipflanzen

Live-Webvortrag: Jetzt kostenlos anmelden

Zyklusbeschwerden? Zurück ins Gleichgewicht mit  der Kraft von Arzneipflanzen

Zyklusbeschwerden? Zurück ins Gleichgewicht mit der Kraft von Arzneipflanzen23. Apr. 2024 19:15

Die Tage vor den Tagen - wer kennt sie nicht? Man fühlt sich gereizt, schläft schlecht und ist unausgeglichen. Die typischen Beschwerden des prämenstruellen Syndroms (PMS) können den Alltag stark belasten. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten diese zu mildern.

Erfahren Sie in einem spannenden live Web-Vortrag:

  • Wissenswertes zum weiblichen Zyklus
  • Hintergründe des prämenstruellen Syndroms
  • pflanzliche Therapieoptionen und hilfreiche Tipps

Inklusive Fragerunde mit der Referentin Frau Dr. Dorothee Struck, Fachärztin für Gynäkologie

Die Tage vor den Tagen - wer kennt sie nicht? Man fühlt sich gereizt, schläft schlecht und ist unausgeglichen. Die typischen Beschwerden des prämenstruellen Syndroms (PMS) können den Alltag stark belasten. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten diese zu mildern.

Erfahren Sie in einem spannenden live Web-Vortrag:

  • Wissenswertes zum weiblichen Zyklus
  • Hintergründe des prämenstruellen Syndroms
  • pflanzliche Therapieoptionen und hilfreiche Tipps

Inklusive Fragerunde mit der Referentin Frau Dr. Dorothe Struck, Fachärztin für Gynäkologie


Probleme bei der Anmeldung?
Kontaktieren Sie unseren Phytothek Kundenservice:
Telefon: 0800 777 222 3
E-Mail: info(at)phytothek.de

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Aktueller Browser, wir empfehlen Google Chrome oder Mozilla Firefox
  • Lautsprecher oder Kopfhörer
  • Internet-Geschwindigkeit von mind. 480kb/s (dann läuft das Video in der geringsten Auflösung flüssig), besser sind ein Download von mind. 3 Mb/s.
Pflichtangaben

Sinupret® eXtract

Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis) mit Symptomen wie Schnupfen, verstopfte Nase, Kopf- und Gesichtsschmerz bzw. –druck. Sinupret extract wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). 

Stand: 08|23
 

Sinupret® forte

Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Enthält Glucose, Lactose, Saccharose und Sorbitol.

Stand: 08|23
 

Sinupret® 

Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Enthält 19 % (V/V) Alkohol.

Stand: 08|23
 

Sinupret® Saft

Zur Besserung der Beschwerden bei akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret Saft wird angewendet bei Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Dieses Arzneimittel enthält Maltitol-Lösung und 450 mg Alkohol (Ethanol) pro 7 ml entsprechend 64 mg/ml. 

Stand: 02|24
 

Bronchipret® Saft TE

Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim. Bronchipret Saft TE enthält 7 % (V/V) Alkohol. Enthält Maltitol-Lösung.

Stand: 08|23
 

Bronchipret® TP

Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim. Enthält Glucose und Lactose.

Stand: 08|23
 

Bronchipret® Tropfen

Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Bronchialerkrankungen und akuten Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung „Husten mit zähflüssigem Schleim“. Enthält 24 Vol.-% Alkohol. 

Stand: 08|23
 

Bronchipret® Thymian Pastillen

Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim und bei Beschwerden der Bronchitis. Enthält Maltitol, Glucose und Propylenglykol.

Stand: 08|23
 

Imupret® N Dragees

Traditionell verwendet bei ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz.

Hinweis: Imupret® N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Imupret® N Dragees wird angewendet bei Kindern ab 6 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Enthält Glucose, Lactose, Sucrose (Zucker).

Stand: 01|24
 

Imupret® N Tropfen

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei den ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz.

Hinweis: Imupret® N Tropfen ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Imupret® N Tropfen wird angewendet bei Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Dieses Arzneimittel enthält 210 mg Alkohol (Ethanol) pro 25 Tropfen entsprechend 152 mg/ml.

Stand: 01|24
 

Canephron® Uno

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Das Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Enthält Glucose, Saccharose (Zucker), Lactose.

Stand: 08|23
 

Canephron® N Dragees

Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. 
Hinweis: Canephron® N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Enthält Glucose, Sucrose (Zucker), Lactose.

Stand: 07|23
 

Canephron® N Tropfen

Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. 
Hinweis: Canephron® N Tropfen ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen sollten Sie ihren Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Canephron® N Tropfen wird angewendet bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Canephron® N Tropfen enthalten 760 mg Alkohol (Ethanol) pro 5,0 ml entsprechend 152 mg/ml (19 % V/V).


Stand: 01|24
 

Tonsipret® Tabletten

Homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen des Rachens. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Hals- und Mandelentzündung (Tonsillitis). Enthält Lactose.

Stand: 08|23
 

Tonsipret® Tropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen des Rachens. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Hals- und Mandelentzündung (Tonsillitis). Tonsipret® Tropfen enthalten 114 mg Alkohol (Ethanol) pro 5 Tropfen entsprechend 440 mg/ml. 

Stand: 02|24
 

Agnucaston® 20 mg Filmtabletten 

Wirkstoff: Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt.  Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung des prämenstruellen Syndroms (monatlich wiederkehrende Beschwerden vor Einsetzen der Regelblutung) bei Frauen ab 18 Jahren. Enthält Lactose.

Stand: 07|23

 

Agnucaston® Filmtabletten 

Wirkstoff: Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt.  Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien), vor der monatlichen Regelblutung auftretenden Beschwerden (prämenstruellen Beschwerden), Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie). 
Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zur diagnostischen Abklärung zunächst ein Arzt aufgesucht werden. Enthält Lactose.        

Stand: 07|23

                                    

Klimadynon® Filmtabletten

Wirkstoff: Trockenextrakt aus Cimicifugawurzelstock. Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen und übermäßigem Schwitzen. Enthält Lactose.

Stand: 07|23

 

Silimarit® Weichkapseln

Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten. Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden. Enthält unter anderem Sojabohnenöl.

Stand: 08|23

 

Mastodynon® Tabletten

Homöopathisches Arzneimittel für die Frauenheilkunde.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Beschwerden vor der Periodenblutung wie z. B. Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie), Beschwerden während der Periodenblutung und unregelmäßige Periodenblutungen (Zyklusstörungen).  Bei anhaltenden, unklaren oder wiederkehrenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um eine Erkrankung handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedarf. Enthält Lactose.      

Stand: 08|23

 

Digestopret®

Wirkstoff: Pfefferminzöl (Mentha x piperita L., aetheroleum). Digestopret ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung der Beschwerden bei Reizdarm (Colon irritabile), die sich in Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung oder Durchfall äußern.

Stand: 07|23

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in der Apotheke.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt      

Nur in der Apotheke erhältlich.

Apothekenfinder