Aktuelle Gesundheitsthemen

Insektenstiche: Sicherer Schutz  und schnelle Linderung 

Mücke, Wespe, Biene und Co. können einem ganz schön den Nerv rauben. Ob nachts beim Einschlafen oder morgens beim Kaffeetrinken - auf dem Balkon oder im Garten: Insekten sind zwar grundsätzlich schützenswert, doch gestochen werden möchte niemand. Mit verschiedenen Methoden kann man sich vor den kleinen Fliegern schützen. Und wenn sie doch mal gestochen haben, gibt es natürliche Mittel, die wirkungsvoll lindern. 

Das mögen Insekten nicht

Tag- und nachtaktive Mücken werden von den Ausdünstungen unseres Körpers angelockt. Ihnen kann man den Appetit verderben, indem man den eigenen Körpergeruch mit einem Duft überdeckt, den sie als unangenehm empfinden. Eine natürliche Abwehr bieten pflanzliche Stoffe, wie zum Beispiel Citriodiol aus dem Zitroneneukalyptusbaum und ätherische Öle wie Teebaumöl, Bergamotteöl oder Zedernholz. In einer kleinen Wasserschale gelöst und neben dem Bett aufgestellt, lassen sie die lästigen Sauger oft wieder abdrehen. Auch Duftkerzen in den Abendstunden helfen: Zitronenmelisse und Geranie sind bei Mücken sehr unbeliebte Düfte. Als Bodylotion vor dem Schlafengehen aufgetragen, verwöhnen sie unsere Nase und halten die nächtlichen kleinen Angreifer fern. Auch Bienen und Wespen reagieren empfindlich auf Gerüche. Alles Süße riecht für sie köstlich, deshalb sind Kuchen und zuckerhaltige Getränke beliebte Anflugziele. Fleisch mögen sie als Nahrung für ihren Nachwuchs. Zitrusdüfte, Lavendel und Nelken hingegen empfinden sie als abstoßend. 

Schnelle Hilfe bei Stichen

Und was tun, wenn uns doch mal was gestochen hat? Zunächst nach Möglichkeit den Stachel von Wespe & Co. mit einer Pinzette entfernen, dann den Insektenstich mit medizinischem Alkohol oder Franzbranntwein desinfizieren. Das kühlt zugleich. Noch mehr Kühlung bieten Eiswürfel oder Eispacks aus dem Tiefkühlfach, welche in ein Tuch gewickelt und auf die Einstichstelle gelegt werden können. Aber auch das Gegenteil hilft: Aus der Apotheke gibt es sogenannte Wärmestifte, die auf die kleine Stichwunde aufgebracht werden. Dadurch erhitzt sich die Haut kurzzeitig auf etwa 50°C, das im Insektengift enthaltene Eiweiß wird gespalten und der Juckreiz reduziert. Lassen Sie sich bei Ihrer Apotheke hierzu beraten.
Außerdem können auch eine ganze Reihe pflanzlicher Wirkstoffe, wie zum Beispiel Menthol oder die Inhaltstoffe der Aloe Vera den Schmerz und Juckreiz bei Insektenstichen lindern und gleichzeitig entzündungshemmend wirken. Natürliche Linderung bietet auch ein Wirkstoff aus den Blättern des Spitzwegerichs. Oder: Alternativ kann auch das Auftragen einer Mischung aus etwas Lavendelöl mit Zitronenöl oder mit medizinischem Alkohol beziehungsweise Franzbranntwein helfen. Ob als Gel, Salbe oder Öl: In Ihrer Phytothek gibt es zu pflanzlichen Wirkstoffen und den unterschiedlichen Darreichungsformen immer eine fachkundige Beratung. Eine gute Adresse also für entspannte Sommerabende und ruhige Nächte.

Gewappnet für Notfälle

Wichtig: Bei einem Stich in den Mund- und Rachenraum oder bei auffälligen Reaktionen nach einem Insektenstich wie Schwindel, Atemnot oder Engegefühl in der Herz-Gegend sofort den Rettungsdienst (112) alarmieren. Möglicherweise handelt es sich um einen allergischen Schock. Für Allergiker gibt es außerdem ein Notfall-Set aus der Apotheke – auch hier sollten Sie sich gründlich beraten lassen, um für den Fall der Fälle gut vorbereitet sein. 
Experten-Tipps
Übrigens: Bienen, Wespen und auch Hummeln wehren sich mit einem Stich in der Regel gegen eine Bedrohung. Deshalb raten Experten, sie nicht heftig weg zu wedeln, denn das reizt ihre Gegenwehr. Besser ist es, sie sanft, beispielsweise mit einer Zeitung, wegzuschieben. Und noch ein Tipp: Mit einer Ablenkfütterung hält man die Feinschmecker mit etwas Glück ganz vom Tisch fern. In einer Ecke des Gartens oder Balkon eine Naschecke mit Marmelade, Honig, Zuckerwasser oder Weintrauben einrichten und die kleinen Genießer dort in Ruhe lassen. Tatsächlich gewöhnen sich die Insekten bald an diese Quelle und bevorzugen sie in Zukunft – und der Kaffeetisch gehört wieder den eigentlichen Gästen. 
Quelle des Bildes: © mauritius images / Sergio Monti / Alamy / Bionorica Image Pool

 

 

Pflichtangaben

Agnucaston® Filmtabletten 

Bei Regeltempoanomalien, prämenstruelles Syndrom, Mastodynie. 

Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zur diagnostischen Abklärung zunächst ein Arzt aufgesucht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt

Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt       Stand: 07|17

Nur in der Apotheke erhältlich.

Allunapret® Filmtabletten

Unruhezustände und nervös bedingte Einschlafstörungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt      Stand: 05|2015

Nur in der Apotheke erhältlich.

Bronchipret® Saft TE, Bronchipret® TP

Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim.

Bronchipret® Tropfen

Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Bronchialerkrankungen und akuten Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung „Husten mit zähflüssigem Schleim“.

Bronchipret® Thymian Pastillen

Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim und bei Beschwerden der Bronchitis.

Bronchipret Saft TE enthält 7% (V/V) Alkohol. Bronchipret Tropfen enthalten 24% (V/V) Alkohol. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt Stand: 05|18

Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt

Nur in der Apotheke erhältlich.

Canephron® Uno

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. 

Canephron® N Dragees, Canephron® N Tropfen

Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. 

Canephron® Uno, Canephron® N: Zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron® Uno und Canephron® N sind traditionelle pflanzliche Arzneimittel, die ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert sind. 

Canephron® N Tropfen enthalten 19 Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt Stand: 04|18

Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt

Nur in der Apotheke erhältlich.

Imupret® N Dragees, Imupret® N Tropfen

Traditionell verwendet bei ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz.

Hinweis: Imupret® N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Imupret® N Tropfen enthalten 19% (V/V) Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE, 92308 Neumarkt
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH, 92308 Neumarkt      Stand: 06/2016

Nur in der Apotheke erhältlich.

Klimadynon® Filmtabletten, Uno Filmtabletten

Wirkstoff: Cimicifugawurzelstock-Trockenextrakt
Klimadynon®: Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen und übermäßigem Schwitzen.
Klimadynon® Uno: Pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen und übermäßige Schweißausbrüche.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt    
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt         Stand: 02|17

Nur in der Apotheke erhältlich.

Mastodynon® homöopathische Mischung, Tabletten

Homöopathisches Arzneimittel für die Frauenheilkunde.
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Beschwerden vor der Periodenblutung wie z. B. Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie), Beschwerden während der Periodenblutung und unregelmäßige Periodenblutungen (Zyklusstörungen).

Bei anhaltenden, unklaren oder wiederkehrenden Beschwerden sollte ein Arzt
aufgesucht werden, da es sich um eine Erkrankung handeln kann, die einer ärztlichen
Behandlung bedarf.

Mastodynon Mischung enthält 53 Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren
Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt         Stand: 06|16

Nur in der Apotheke erhältlich. 

Silimarit® Weichkapseln

Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten. Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt      Stand: 04|14

Nur in der Apotheke erhältlich.

Sinupret® extract

Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis) mit Symptomen wie Schnupfen, verstopfte Nase, Kopf- und Gesichtsschmerz bzw. –druck. Sinupret extract wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Sinupret® forte, Sinupret®, Sinupret® Tropfen

Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

Sinupret® Saft

Zur Besserung der Beschwerden bei akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

Sinupret Tropfen enthält 19 % (V/V) Alkohol. Sinupret Saft enthält 8 % (V/V) Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 BIONORICA SE | 92308 Neumarkt (Stand 06|18)

Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt

Nur in der Apotheke erhältlich.

Tonsipret® Tabletten, Tropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen des Rachens. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Hals- und Mandelentzündung (Tonsillitis).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Tonsipret Tropfen enthalten 55 Vol-% Alkohol.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt
Mitvertrieb PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt      Stand: 05/15

Nur in der Apotheke erhältlich.

Apothekenfinder